Provisorium am Bahnhof Schwertberg nach dem Hochwasser 2002

Sämtliche Bahnanlagen im Bereich des Bahnhofs Schwertberg wurden nach dem verheerenden Hochwasser 2002 erneuert und die Zufahrt zum Bahnhof völlig umgestaltet. Schließlich wurde 2008 das Bahnhofsgebäude abgerissen. Im Hintergrund das Firmengebäude der Firma Engel.

Quelle: Familie Loidl Quelle Zusatz: Ausstellung "120 Jahre Machlandbahn" im Pfarrheim Perg (2018)
Datierung: 2002