Vermittlungsstation: Selchanlage

Selchanlage: Das Behandeln von Lebensmitteln mittels Rauch ist neben dem Pökeln und Trocknen eine der ältesten Methoden der Haltbarmachung. Fleisch wurde dazu in Stücken über ein Feuer gehängt. Damit es schön raucht, wurde Wasser in das Feuer gespritzt. - Vermittlungsstation in der Ausstellung "Auf den Spuren der frühen Mühlviertler" im Heimathaus-Stadtmuseum Perg, 2018; Hersteller: Rosi Pfeiffer, Andrea Guttmann, Erwin Kranzler

Quelle: Heimathaus-Stadtmuseum Perg: "Auf den Spuren der frühen Mühlviertler", 2018 Quelle Zusatz: gefertigt von: Rosi Pfeiffer, Andrea Guttmann, Erwin Kranzler
Urheber: Foto: Verbund Oö. Museen (2018)