Kriegshilfe für verwundete Soldaten

Kriegs-Hilfsorganisation: Gruppenbild mit ehrenamtlichen Mitarbeitern des Roten Kreuzes: Krankenschwestern, Ärzte sowie verwundete Soldaten. In Freistadt bestand ein Reservelazarett im Studentenkonvikt für Rekonvaleszente.

Quelle: Mühlviertler Schlossmuseum Urheber: Fotograf: Heinrich Melzer
Rechte: Mühlviertler Schlossmuseum Technik: Fotografie
Datierung: 1914-1920