Pfarrer Stephan Schazl

Dieses Bildnis zeigt den fast bis zum Skelett abgemagerten, asketischen Pfarrer Stephan Schazl von Viechtwand (1556-1590); der Kremsmünsterer Abt Johann Spindler ließ das Bild anfertigen und an den Wiener Hof schicken. Die wohl durch religiös motiviertes Fasten heraufbeschworene Anorexie war ein medizinisches Phänomen.

Leihgeber: Benediktinerstift Kremsmünster

Quelle: OÖ. Museumsverbund Urheber: Abraham Herz
Rechte: OÖ. Museumsverbund Technik: Öl auf Leinwand
Datierung: 1590