Linzer Stadtrichterschwert von Thomas Wappelshamer, mit Scheide

Linzer Stadtrichterschwert von Thomas Wappelshamer, mit Scheide, Linz 1632-1633, Gefäß wahrscheinlich 18. Jh., mit Inschrift;

Der Bürger Wappelshamer war 1625 zunächst Marktrichter in seinem Heimatort Ebelsberg. Der an der Traun gelegene heutige Vorort von Linz war damals unter passauischer Herrschaft. Von 1632 bis 1636 war er Stadtrichter in Linz. Am 10. März 1633 erhielt er in einem Reichsadelsbrief den Titel "kaiserlicher Hofdienter", den Adelstitel "von Wappeltzham zum Dürnhof" und ein Wappen. Bildtext: Ute Streitt

Quelle: Oö. Landesmuseen Inventar Nr.: RA 049 (ehem. C711)
Rechte: Oö. Landesmuseen, Foto: Ernst Grilnberger