Bilderzyklus Kaperger Bande - Bild 8

Es wurden zwei Mahlzeiten gehalten, wobei die bösen Geister aufspielten. Sie nahmen kein Brot an, wohl aber Getränke, die sie vorher segneten, aber nicht mit Gott. (Bildlegende zit. nach. Scheutz 2008, 66-86). Aus: Fünfundzwanzigteiliger Bilderzyklus zur Kaperger Bande von 1657/58, Ölgemälde, Leihgabe Stift Schlierbach, Stiftsarchiv, Inv. Nr. 377-401.

Quelle: Stift Schlierbach Inventar Nr.: Inv. Nr. 377-401
Rechte: Stift Schlierbach, Foto: OÖ. Landesmuseen, Ernst Grilnberger