Votivtafel

Die figurenreiche Votivtafel aus der Pfarrkirche St. Jakob in Biberbach berichtet vom gl├╝cklichen Ausgang eines Arbeitsunfalls. Der Hafnersohn Andreas Meister aus Morgau (Bayern) verungl├╝ckte beim Tonabbau.

Angesichts des Mangels von Zeugnissen aus dem Alltagsleben der Hafner sind die zus├Ątzlichen Informationen auf dieser Tafel wie die Abbildung des Handwerkzeuges beim Grubenabbau von ganz besonderem Interesse.

Quelle: Mitteilungen aus dem Stadtmuseum Wels 2/7/118 Rechte: Univ.-Doz. Wolfgang Csysz
Datierung: 1831