Sitz Hinterndobl

Das Schlösschen Hinterndobl kam durch Heirat in den Besitz der Wiellinger - Darstellung aus der „Topographia Austriae superioris modernae“

Quelle: Irene und Christian Keller: Allhie zu Haag. 2010. Technik: Kupferstich
Datierung: 1674