Franz Xaver Bayer

Franz Xaver Bayer (1861-1921) war Regens chori beider Stadtpfarrkirchen in Steyr, 1894 bis 1918 auch Chormeister des Männergesangsvereins „Kränzchen“ sowie ab 1899 künstlerischer Leiter der Gesellschaft der Musikfreunde in Steyr. Zudem trat er als Komponist hervor und setzte sich für das Werk seines Lehrers Anton Bruckner ein.

Quelle: Akademie der Wissenschaften, Kommission für Musikforschung Rechte: Akademie der Wissenschaften, Kommission für