Kronstorf

Die Pfarrkirche von Kronstorf - Bruckner war von 1843 bis 1845 in Kronstorf als Schulgehilfe tätig. Mehrmals in der Woche ging Bruckner von hier aus nach Enns, um bei Leopld von Zenetti Musikunterricht zu erhalten, und nach Steyr, wo er auf der Orgel der Stadtpfarrkirche spielte.

 

Quelle: Österreichische Akademie der Wissenschaften, Kommission für Musikforschung, Brucknerarchiv und -bibliothek Rechte: Österreichische Akademie der Wissenschaften,