Stiller Zink

Stiller Zink; Zinken waren vom 13. bis zum 18. Jahrhundert verbreitete Instrumente, die in mehreren Lagen (Diskant, Alt, Tenor, Bass) gebaut wurden. - Dieser Zink stammt vermutlich aus dem Benediktinerstift KremsmĆ¼nster. Das Instrument wurde 1836 dem Oberƶsterreichischen Landesmuseum geschenkt.

Quelle: OƖ. Landesmuseen, Musikinstrumentensammlung Inventar Nr.: Mu 16
Rechte: OƖ. Landesmuseen, Musikinstrumentensammlung Datierung: 1739/1747