Forum OÖ Geschichte

Heimatkunst

Heimatkunst,

literarische Strömung an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, die eindeutig antinaturalistisch, aber auch gegen die Dekadenzdichtung gerichtet war. Deren Vertreter hielen Werte des Volkstums hoch und betonten die Verbundenheit mit der Heimaterde. Geschätzt wurde v. a. die Darstellung des ländlichen Lebens, etwa in der Dorfgeschichte oder im Bauernroman.
Vertreter der Heimatkunst waren u. a. Peter Rosegger, Ludwig Anzengruber, Wilhelm von Polenz oder Ludwig Thoma.

© 2022