Forum OÖ Geschichte

Die weite Welt zuhause


Bis 1914 verfügten alle größeren Orte Oberösterreichs über einen Telefonanschluss. Auch über Telegraph und Phonogramm konnte man mit großen Teilen der Welt in Kontakt treten. Mit dem Walzen-Phonograph konnte man sich die weite Welt in Form von Tonaufzeichnungen auch nach Hause ins Wohnzimmer holen.


Objekte

  • Telefonwandapparat (1904)
  • Post-, Telegraphen-, und Telephon-Tarif (1915)
  • Morseempfänger und Morsetaster
  • Block für Phonogramm (1904)
  • Walzen-Phonograph mit Rollen

Autoren: Hedwig Haghofer, Fritz Fellner


Dokumentation zur Ausstellung "Die vergessene Stadt. Freistadt 1900-1914" im Mühlviertler Schlossmuseum vom 25. Jänner bis 23. März 2014.

 

© 2021